Silber und Bronze für die Oftringer

Eberhard/Schaller und Maedje/Meyer sichern sich an den Nachwuchs-Schweizer-Meisterschaften in Oftringen Edelmetall

Die besten Schweizer Radball-Junioren kämpften in den beiden Oftringer Sonnmatt-Turnhallen in den Kategorien U11 bis U19 um die Meistertitel. Nachdem die letztjährige Junioren-Finalrunde wegen Corona hatte abgesagt werden müssen, zeigten sich die qualifizierten Teams besonders motiviert, wieder vor Publikum spielen zu dürfen. Dank guten Leistungen in der Qualifikation hatten sich in den Kategorien U13 und U15 auch zwei Teams des VC Oftringen einen Startplatz im Finalturnier erspielt. Andri Eberhard und Heikki Schaller (U13) sowie Frieder Maedje und Daniel Meyer (U15) strebten vor heimischem Publikum einen Podestplatz an.

Am Morgen galt es zuerst für die beiden U13-Junioren Andri Eberhard und Heikki Schaller ernst. Trotz etwas nervösem Beginn zeigten die letztjährigen U11-Schweizer-Meister gegen Auftaktgegner St. Gallen vor allem defensiv eine abgeklärte Leistung und siegten mit 3:0. Nachdem auch das Team aus Pfungen mit 4:1 souverän bezwungen werden konnte, kam das nächste Spiel gegen Turnierfavorit Altdorf bereits einem vorgezogenen Finale gleich. Obwohl Eberhard/Schaller mit der lautstarken Unterstützung des Publikums im Rücken alles versuchten, der Ball wollte einfach nicht ins gegnerische Tor. Weil die Urner im Gegenzug praktisch aus jeder Chance ein Tor machten, lautete das Verdikt am Ende 0:3 gegen die Einheimischen. Eberhard/Schaller liessen sich davon jedoch nicht aus dem Konzept bringen und mobilisierten im letzten Spiel gegen Angstgegner Möhlin nochmals ihr ganzes Können. Nach grossem Kampf konnten sie die Fricktaler mit 2:1 niederringen und sich hinter Altdorf über den Gewinn der Silbermedaille freuen.

Oftringens U15-Duo zieht nach und holt Bronze

Bei der U15 wollten es Frieder Maedje und Daniel Meyer ihren jüngeren Vereinskollegen gleichtun. Mit einem 5:1 Auftaktsieg gegen ein ersatzgeschwächtes Altdorf starteten Maedje/Meyer optimal ins Turnier. Im folgenden Duell mit Titelaspirant Winterthur mussten sich die Oftringer nach starker Gegenwehr mit 2:4 geschlagen geben. Dank einem 4:2 Sieg gegen Männedorf kam es in der letzten Partie gegen Liestal zum Spiel um Silber. Maedje/Meyer kamen nie richtig ins Spiel, so dass sie schliesslich eine 1:5 Niederlage hinnehmen mussten. Dank dem Gewinn der Bronzemedaille hielt sich die Enttäuschung im Oftringer Lager aber in Grenzen.

Nach einem langen Turniertag durften sich die Verantwortlichen des VCO um OK-Präsident Andy Zaugg über einen gelungenen Anlass mit beachtlichem Zuschaueraufmarsch freuen.

Ranglisten

Kategorie U11

1. Bremgarten (Ben Allenspach / Sven Wiederkehr)
2. Amriswil (Lorin Studer / Marek Steinlin)
3. Frauenfeld 2 (Ben Wepf / Kilian Halsach)
4. Mosnang (Loris Schönenberger Marc Hertach)

Kategorie U13

1. Altdorf 1 (Marino Zobrist / Luis Looser)
2. Oftringen (Heikki Schaller / Andri Eberhard)
3. Pfungen 1 (Gian Rütimann / Fabian Bernegger)
4. St. Gallen (Nico Rohner / Mikka Roth)
5. Möhlin (Elia Bianco / Samuel Binkert)
6. Mosnang 1 (Tom Truniger / Adrian Schönenberger)

Kategorie U15

 

1. Winterthur 1 (Lino Klemke / Nora von Allmen)
2. Liestal (Nils Affolter / Elias Oberer)
3. Oftringen 1 (Daniel Meyer / Frieder Maedje)
4. Männedorf (Sebastian Keller / Tobias Schmitz)
5. Mosnang (Luca Schönenberger / Dario Schönenberger)
6. Altdorf 2 (Luis Looser / Gian Jauch)

Kategorie U17

1. Möhlin 1 (Nick Aston / Fabian Meyer)
2. Mosnang (Daniel Grämiger / Luca Koller)
3. Bremgarten (Joel Näpfer / Lemuel Sutter)
4. Wetzikon (Ivo Steiger / Fabrice Born)
5. Schöftland (Thimo Bolliger / Flavio Meienberger)
6. Altdorf 1 (Sandro Zobrist / OIscar Figueroa)

Kategorie U19

 

1. Möhlin (Elias Sonderegger / Finn Indra)
2. Mosnang (Simon Hollenstein / Julian Manser)
3. Wetzikon 1 (Levin Reist / Roman Graf)
4. Pfungen (Nico Bossard / Simon Sauter)
5. Liestal (Flavio Fortini / Levin Fankhauser)

Fotos: Monika Schrott

 


 

Schweizer Meisterschaft Final U11 - U19

11. September 2021

Am Samstag, 11. September 2021, finden in den Turnhallen Sonnmatt in Oftringen (-> Wegbeschreibung) die Radball Schweizer Meisterschafts Finalturniere der Nachwuchs-Kategorien U11, U13, U15, U17 und U19 statt.

Zuschauer sind an diesem Anlass willkommen, für das leibliche Wohl sorgt eine Festwirtschaft.

Für den Veloclub Oftringen stehen zwei Mannschaften im Einsatz:

Kategorie U13 : Heikki Schaller / Andri Eberhard (Anspielzeit 08:30 Uhr)

Schaller / Eberhard

Kategorie U15: Daniel Meyer / Frieder Maedje (Anspielzeit 13:00 Uhr)

Covid-Massnahmen: Im Innenbereich herrscht Maskenpflicht.


Progammheft Download

 


 

Grosser Preis von Oftringen

20./21. August 2021


Programmheft Download

Bereits zum 28. Mal findet in Oftringen das Radball-Turnier um den Grossen Preis von Oftringen statt. Am Freitag Abend ab 19:00 Uhr wird ein internationales Turnier in der Elite Kategorie um den Wanderpreis ausgetragen. Am Start sind die Mannschaften

Elite, Freitag, 20. August, 19:00 Uhr

 Dornbirn (Patrick Schnetzer / Stefan Feurstein) - Titelverteidiger
 Mosnang (Lukas Schönenberger / Andreas Zaugg)
 Oftringen 1 (Patrick Luder / Michael Merz)
 Möhlin (Stefan Lützelschwab / Luc Graf)
 Oftringen 2 (Mathias Eggen / Sämi Niklaus)

Am Samstag wird der GP in vier verschiedenen Kategorien weitergeführt.

U11, Samstag, 21. August, 09:00 Uhr

  - Oftringen 1 (Alex Marbach / Julian Lanzenecker)
  - Mosnang (Loris Schönenberger / Marc Hertach)
  - Frauenfeld (Philipp Wuhrmann / Noel Engel)
  - Oftringen 2 (Dario Eberhard / Silas Anliker)

U13, Samstag, 21. August, 09:00 Uhr

  - Oftringen (Heikki Schaller / Andri Eberhard)
  - Mosnang (Tom Truniger / Adrian Schönenberger)
  - Möhlin (Samuel Binkert / Elia Bianco)
  - Wetzikon (Paul Kunze / Tom Reist)
  - Rothenburg (Lisandro Erni / Simon Lumis)

U15, Samstag, 21. August, 13:00 Uhr

Gruppe 1
  - Winterthur (Lino Klemke / Nora von Allmen)
  - Oftringen 1 (Javier Garcia / Daniel Meyer)
  - Oftringen/Mosnang (Julian Lanzenecker / Tom Truniger)
  - Rothenburg (Ramon Schär / Linus von Ah)

Gruppe 2
  - Mosnang (Luca Schönenberger / Dario Schönenberger)
  - Oftringen 2 (Josia Schwaninger / Flurin König)
  - Schöftland (Mael Bolliger / Noah Stocker)
  - Oftringen 3 (Heikki Schaller / Andri Eberhard)

1./2. Liga, Samstag, 21. August, 17:00 Uhr

Gruppe 1
  - Oftringen 1 (Daniel Hunziker / Michael Eberhard)
  - Wetzikon 1 (Tom Reist / Dieter Schäffler)
  - Frauenfeld (Fabio Hugentobler / Nino Tommasini)
  - Schöftland (Fabian Baumann / Jimmy Schenk)

Gruppe 2
  - Oftringen 2 (Efraim Flury / Jeremia Flury)
  - Winterthur (Pedro Barbosa / Roman Götschmann)
  - Amriswil (Stefan Bichsel / Severin Sutter)
  - Wetzikon 2 (Levin Reist / Roman Graf)

 


 

Radball Schweizer Meisterschaften

Ende April - Start der Nachwuchskategorien

Ab Ende April hatte das lange Warten ein Ende, die Radball Schweizer Meisterschaften 2021 der Nachwuchskategorien wurden gestartet. Spieltage in der Turnhalle Sonnmatt in Oftringen sind:

  • Freitag, 7. Mai 2021 - 19:00 Uhr - Kategorie U15
  • Samstag, 5. Juni 2021 - 13:30 Uhr - Kategorie U15
  • Sonntag, 6. Juni 2021 - 09:30 Uhr - Kategorie U13
  • Sonntag, 6. Juni 2021 - 13:30 Uhr - Kategorie U19
  • Samstag, 26. Juni 2021 - 13:30 Uhr - Kategorie U15

Der Veloclub Oftringen ist mit fünf Nachwuchs-Mannschaften am Start:

Kategorie U13

   

Heikki Schaller + Andri Eberhard

(Schweizer Meister 2020 in der Kategorie U11)
 
Spieltag 1 (25.04.2021, Rothenburg)
  - 2:0 Möhlin
  - 5:0 Pfungen 2
  - 2:1 Pfungen 1
Spieltag 2 (spielfrei)
Spieltag 3 (21.05.2021, Rothenburg)
  - 4:0 Rothenburg
  - 6:0 Altdorf 2
  - 4:4 Altdorf 1
Spieltag 4 (29.05.2021, Altdorf)
  - 3:2 St. Gallen
  - 6:0 Mosnang 2
  - 1:0 Mosnang 1
Spieltag 5 (06.06.2021, Oftringen)
  - 2:0 Wetzikon 1
  - 4:1 Bassersdorf-Nürensdorf
  - 1:2 Wetzikon 2 **spielte mit einer Spezialbewilligung (Finalrundensperre)**
Qualifikation für die Finalrunde!

Finalrunde Spieltag 1 (13.06.2021, Pfungen)
  - 1:2 Altdorf 1
  - 4:1 St. Gallen
  - 1:1 Pfungen 1
  - 4:0 Pfungen 2
Finalrunde Spieltag 2 (spielfrei)
Finalrunde Spieltag 3 (27.06.2021, Möhlin)
  - 1:2 Möhlin
  - 4:2 Wetzikon
  - 1:0 Mosnang 1
  - 3:0 Mosnang 2
Qualifikation für den Final!

 

 

 

Kategorie U15

Frieder Maedje + Daniel Meyer

   

Flurin König + Josia Schwaninger

   

Julian Lanzenecker + Lukas Ruf

         
Spieltag 1 (24.04.2021, Rothenburg)
  - 7:2 Möhlin
  - 5:3 Altdorf 1
  - 5:6 Altdorf 2
  Spieltag 1 (24.04.2021, Rothenburg)
  - 0:5 Altdorf 2
  - 0:5 Möhlin
  - 0:5 Altdorf 1
  Spieltag 1 (24.04.2021, Rothenburg)
  - 2:6 Altdorf 1
  - 0:10 Altdorf 2
  - 1:4 Möhlin
Spieltag 2 (07.05.2021, Oftringen)
  - 8:0 Oftringen 3
  - 5:1 Oftringen 2
  - 8:0 Rothenburg
  Spieltag 2 (07.05.2021, Oftringen)
  - 2:2 Rothenburg
  - 1:5 Oftringen 1
  - 4:2 Oftringen 3
  Spieltag 2 (07.05.2021, Oftringen)
  - 0:8 Oftringen 1
  - 2:3 Rothenburg
  - 2:4 Oftringen 2
Spieltag 3 (spielfrei)   Spieltag 3 (spielfrei)   Spieltag 3 (spielfrei)
Spieltag 4 (spielfrei)   Spieltag 4 (spielfrei)   Spieltag 4 (spielfrei)
Spieltag 5 (05.06.2021, Oftringen)
  - 3:3 Winterthur 2
  - 6:0 Frauenfeld
  - 2:0 Winterthur 1
  Spieltag 5 (05.06.2021, Oftringen)
  - 4:0 Frauenfeld
  - 1:6 Winterthur 1
  - 1:1 Winterthur 2
  Spieltag 5 (05.06.2021, Oftringen)
  - 0:4 Winterthur 2
  - 4:0 Frauenfeld
  - 0:8 Winterthur 1
Spieltag 6 (12.06.2021, Amriswil)
  - 5:1 Amriswil
  - 2:2 Männedorf
  - 4:2 Mosnang
  Spieltag 6 (12.06.2021, Amriswil)
  - 2:3 Männedorf
  - 1:3 Mosnang
  - 4:1 Amriswil
  Spieltag 6 (12.06.2021, Amriswil)
  - 0:5 Amriswil
  - 0:5 Männedorf
  - 0:5 Mosnang
Spieltag 7 (26.06.2021, Oftringen)
  - 3:3 Liestal
  - 5:2 Schöftland 1
  - 8:0 Schöftland 2
  Spieltag 7 (26.06.2021, Oftringen)
  - 2:5 Schöftland 1
  - 3:1 Schöftland 2
  - 1:5 Liestal
  Spieltag 7 (26.06.2021, Oftringen)
  - 1:9 Liestal
  - 0:3 Schöftland 1
  - 0:1 Schöftland 2
Qualifikation für den Final!        

 

 

 

Kategorie U19

Javier Garcia + Philipp Waetzold

 
Spieltag 1 (18.05.2021, Möhlin)
  - 0:5 Möhlin
  - 0:5 Liestal
  - 0:5 Pfungen
Spieltag 2 (spielfrei)
Spieltag 3 (06.06.2021, Oftringen)
  - 3:2 Wetzikon 1
  - 0:2 Winterthur
  - 3:4 Wetzikon 2
  - 2:7 Mosnang
Spieltag 4 (12.06.2021, Pfungen)
  - 0:5 Pfungen
  - 0:5 Möhlin
  - 0:5 Liestal
Spieltag 5 (20.06.2021, Wetzikon)
  - 0:5 Wetzikon 1
  - 0:5 Winterthur
  - 0:5 Wetzikon 2
  - 0:5 Mosnang

 

 


 

Schweizer Meister U11

Herzliche Gratulation

Andri Eberhard und Heikki Schaller haben für die Schweizermeisterschaft 2020 die Goldmedaille erhalten. Zwar hat der Schweizermeisterschaft-Final in allen Kategorien ausser der NLA nicht stattgefunden, jedoch wurden sämtliche Qualifikationsrunden ausgetragen. Somit wurden die Medaillen an die drei Erstplatzierten der jeweiligen Kategorien übergeben.

U11 Schweizermeister

In der Kategorie U11 gewinnen Andri Eberhard (im Bild links) und Heikki Schaller ohne Punktverlust (!) die Goldmedaille, die ihnen während dem Training vom Radball Obmann des VCO, Jeremia Flury, übergeben wurde. Es ist der erste Gewinn einer Medaille im Nachwuchsbereich seit 2016 (Bronze bei den Junioren durch Efraim Flury / Gian Schmid).

 


 

Radball NLA Schweizer Meister 2020

Schweizer Meister

Andreas Zaugg und Lukas Schönenberger, RMV Mosnang

Herzliche Gratulation!

Seit dieser Saison spielt Andreas Zaugg vom VC Oftringen mit Lukas Schönenberger für den RMV Mosnang Radball in der höchsten Spielklasse, der Nationalliga A.

Lukas Schönenberger hat bereits zwei Meistertitel in seinem Palmarès, er gewann 2006 und 2007 zusammen mit Daniel Schneider. Andreas Zaugg wurde 2013 zusammen mit Rafael Stadelmann Schweizer Meister. Jetzt gewannen die beiden nach dem Cupfinal Ende Februar und nach nur einer Niederlage während der gesamten Saison am 24. Oktober in Liestal verdient den Schweizer Meister Titel.

Eckball

Eckball gegen die Gewinner der Silbermedaille aus Pfungen

Podest

Rang 1: Andreas Zaugg / Lukas Schönenberger, RMV Mosnang
Rang 2: Severin Waibel / Benjamin Waibel, RMV Pfungen
Rang 3: Claudio Zotter / Simon Marty, RS Altdorf

Team

Andreas Zaugg und Lukas Schönenberger mit den Betreuern Herbert Zaugg (Mechaniker) und Rafael Wohlgensinger (Coach)

 


 

Aargauer Meisterschaft Radball

15. - 16. August 2020

Swiss Cycling AargauIn der Turnhalle Sonnmatt wurden die Aargauer Meisterschften in verschiedenen Radball-Kategorien ausgetragen.

35 Teams haben in neun Kategorien an der Aargauer Meisterschaft 2020 teilgenommen. Der VC Oftringen konnte in den Kategorien U11 (Heikki Schaller / Andry Eberhard) und U13 (Frieder Maedje / Dani Meyer) den Aargauer Meistertitel feiern. Besonders stolz auf diese zwei Titel ist Radball Obmann Jeri Flury, denn vor zwei Jahren beschloss der Vorstand des VC Oftringen, wieder mehr in die Nachwuchsarbeit zu investieren.

In der Kategorie U15 (Tim Schaller / Flurin König), U19 (Javier Garcia / Dani Meyer) und die zweite Mannschaft der U13 (Lukas Ruf / Julian Lanzenecker) verpassten das Podest mit dem 4. Rang nur knapp. In der NLA/NLB (Michael Merz / Patrick Luder), 1. Liga (Michael Eberhard / Daniel Hunziker) und in der 2. Liga (Efraim & Jeri Flury) standen jeweils Oftringer Teams mit einem 3. Rang auf dem Podest.

NLA / NLB Aargauermeister ist mit Freddy Schenk und Michael Baumann die NLA Mannschaft aus Schöftland. Alles in allem sah man viele freudige Gesichter, dass endlich wieder Radball in Form eines Ernstkampfes gespielt wurde.

Kategorie U11

1. Rang: Andry Eberhard / Heikki Schaller

U11

Kategorie U13

1. Rang: Frieder Maedje / Dani Meyer
4. Rang: Lukas Ruf / Julian Lanzenecker

U13

Kategorie U15

4. Rang: Tim Schaller / Flurin König

U15

Kategorie U19

4. Rang: Dani Meyer / Javier Garcia

U19

Kategorie 2. Liga

3. Rang: Efraim Flury / Jeremia Flury

2. Liga

Kategorie 1. Liga

3. Rang: Daniel Hunziker / Michael Eberhard

1. Liga

Kategorie NLA/NLB

3. Rang: Patrick Luder / Michael Merz

NLA / NLB

 


 




Danke unseren Vereinssponsoren: